StrFormat

Gibt Teile eines Pfadnamens zurück

Syntax

StrFormat,<%Variable%>,<Parameter>,<Datei>

Parameter

Parameter

FILENAME   Dateiname
FILENAMEEX Dateiname ohne Erweiterung
PATH       Dateipfad
EXT        Dateiendung
SHORTPATH Anzeige des Pfades im DOS 8.3-Format (Datei muss vorhanden sein)

Datei

Pfad zur Datei

Beispiele

StrFormat,%Var%,FILENAME,C:\boot.ini
Weist der Variablen %Var%  den Wert boot.ini  zu.
StrFormat,%Var%,FILENAMEEX,C:\boot.ini
Weist der Variablen %Var%  den Wert boot zu.
StrFormat,%Var%,PATH,C:\boot.ini
Weist der Variablen %Var%  den Wert C:  zu.
StrFormat,%Var%,EXT,C:\boot.ini
Weist der Variablen %Var%  den Wert ini  zu.
StrFormat,%Var%,SHORTPATH,C:\MeineDatei.txt
Weist der Variablen %Var%  den Wert C:\MEINED~1.TXT  zu, sofern die Datei existiert.